Sie sind hier

Nordelsass


Unser Hotel - Restaurant befindet sich im nördlichen Elsass, in der Nähe des „Outre-Forêt“ (auf Deutsch: Außenforst). Dieser Teil ist leicht isoliert jenseits des Hagenauer Waldes, der eine natürliche Barriere mit einer Fläche von 21.000 Hektar darstellt. Hier werden Sie prächtige Wälder, wunderbare Weinberge und eine einladende Landschaft finden, aber auch Burgen oder die berühmte Maginot-Linie.

Die Winzergenossenschaft von Cleebourg

Die Winzergenossenschaft von Cleebourg liegt 100 m entfernt von unserem Hotel im Norden der Elsässer Weinstraße. Sie wurde am 26. Mai 1946 gegründet und vereint 170 Winzer aus dem Weinbaugebiet Cleebourg, Oberhoffen-les-Wissembourg, Riedseltz, Rott, und Steinseltz. Sie produziert jährlich ungefähr 15.000 Hektoliter Wein und Crémant (Elsässischen Sekt).

Cave Vinicole de Cleebourg
Die Winzergenossenschaft von Cleebourg   (© OT Wissembourg)

Mehr Infos : www.cave-cleebourg.com/de , www.route-des-vins-alsace.com/de

Wanderung

Wir sind innerhalb des Naturparks der Nordvogesen angesiedelt, der als Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt ist. Dieser geschützte und klassifizierte Bereich ist ein echtes Paradies für Naturfreunde und auch ein tolles Freizeitgelände für Wanderer, Radfahrer und Reiter.

Randonée
Wanderung        (© OT Wissembourg)

Es stehen viele Wanderwege zur Verfügung, von denen einige vom Hotel aus starten.

Mehr Infos : www.club-vosgien-wissembourg.com/de , www.ot-wissembourg.fr/site/index.php/de

Malerische Dörfer

Lassen Sie sich von der warmen und freundlichen Atmosphäre unserer zahlreichen typisch elsässischen Dörfer verführen: Betschdorf, Hunspach (eins der schönsten Dörfer Frankreichs), Hoffen, Seebach, Steinseltz usw.

Streisselhochzeit
Streisselhochzeit Seebach        (© UAS)

Mehr Infos : www.tourismus-nordelsass.de

Die Maginot Linie

Die Maginot-Linie ist eine Reihe von Festungen zur Verteidigung, die ab 1928 entlang der Grenzen mit Belgien, Luxemburg, Deutschland, Schweiz und Italien gebaut wurde. Der Begriff bezieht sich meist auf die Abwehrbauwerke von Nord-Ost-Frankreich gegen Deutschland. Sie trägt den Namen des damaligen französischen Verteidigungsministers André Maginot. Sie können Bauwerke und Bunker in Schoenenbourg (15 km), in Lembach (15 km) oder in Hatten (23 km) besuchen.

Lembach
GFM Geschützturm   (© ADT 67 / C. Fleith)
Schoenenbourg
Galerie   (© ADT 67 / C. Fleith)

Mehr Infos : www.lignemaginot.com/accueil/indexde.htm , http://www.lignemaginot.fr

Die Burg Fleckenstein

Die Burg Fleckenstein (bei Lembach, 15 km entfernt) ist eine Halbhöhenburg, die im Mittelalter (12. Jahrhundert) gebaut wurde. Es ist die am zweithäufigsten besuchte Burg im Elsass und ist ein historisches Denkmal seit dem Jahre 1898.

Château du Fleckenstein
Burg Fleckenstein   (© ADT 67 / C. Fleith)

Sie können direkt mit dem Bus mit Linie 317 von Réseau 67, vom Karfreitag bis 1. November dorthin fahren. Abfahrt ist am Bahnhof in Wissembourg oder von einer Haltestelle direkt an unserem Hotel. Die Buslinie wird mittwochs, sonntags und an französischen sowie deutschen Feiertagen zwischen 9:33 Uhr bis 17:14 Uhr bedient.

Im Stundentakt nach Wissembourg mit de KVV oder VRN: Wanderbus

Mehr Infos : www.fleckenstein.fr/de

Wissembourg

Wissembourg
Der Schupf        (© ADT 67 / C. Fleith)

Wissembourg (5km entfernt) ist eine wunderschöne, mittelalterliche Stadt an der Grenze zu Deutschland. Die Stadt wurde im 7. Jahrhundert von Benediktinermönchen gegründet. Mit einer Stadtmauer umgeben und von der Lauter durchflossen, versetzt Sie Wissembourg mit seinen kleinen Straßen zurück in diese Zeit. Wissembourg war die Heimat von verschiedenen Prominenten, wie zum Beispiel dem Mönch Otfrid, einem der „Stammväter der deutschen Literatur“; dem Forscher Charles de Foucauld oder von Stanislaus I. Leszczyński und seiner Tochter Maria Leszczyńska, der Frau Ludwig des XV.

Mehr Infos : www.ot-wissembourg.fr/de

Bitche

Die erste Erwähnung von Bitche (55 km entfernt) ist in einem Brief aus dem 12. Jahrhundert zu finden. Bitch hat eine Zitadelle, die im Jahre 1870 berühmt wurde, als dort Kommandant Teyssier im Krieg lange gegen Preußen standhielt. Besucher können heute die großen historischen Momente der Zitadelle in einer Filmvorführung erleben.

Citadelle de Bitche
Die Zitadelle        (© Moselle tourisme / J.C Kanny)

Mehr Infos : www.tourisme-paysdebitche.fr

ADT 67

Deutsch